Winter

Die Winterzeit ist eine Zeit zu ruhen, sich zu regenerieren und sich vorzubereiten auf die kommende Saison.

  • Baum- und Gehölzschnitt – zur Erhaltung und Förderung der arttypischen Wuchsform
  • Baumfällung und Wurzelrodung – entspricht dem Naturschutzgesetz und verursacht geringe Schäden
  • Schneeräum- und Winterdienst – weil es bequem ist
  • Wässern immergrüner Gehölze – zur Wasseraufnahme in frostarmen Winterperioden
  • Gräser, Blütenstände und Beerensträucher stehen lassen – Schutz für Pflanzen, Futter für Tiere und Vögel
  • Rosen mit Erde anhäufeln und mit Fichtenzweigen abdecken
  • Bei großem Schneefall- von den Ästen die Schneemaßen abschütteln, um Abknicken der Äste zu vermeiden
  • Sämtliche Geräte reinigen und regelmäßig warten
  • Pläne für den Frühling erarbeiten