Frühling

Im Frühjahr erwacht die Natur aus dem Winterschlaf und der Garten kann eine Generalreinigung gut gebrauchen.

  • Teichsäuberung – zur Entfernung organischer Masse und Nährstoffminderung
  • Pflanz-und Umpflanzarbeiten – einen besseren Zeitpunkt gibt es nicht
  • Staudenteilung vornehmen
  • Rückschnitt von Stauden und Gräsern – um den Neuaustrieb zu fördern
  • Beete lockern und düngen – zum Gasaustausch und zur Nährstoffversorgung
  • Restlaub entfernen – speziell auf Rasen zur Belüftung
  • Entfernung von Winterschutz – um Platz für den Neuantrieb zu schaffen
  • Rasen vertikutieren und Startdüngung – zur Beseitigung des Rasenfilzes und zur Nährstoffversorgung
  • Auf Käferflug im Rasen achten – bei Befall Nematoden ausbringen
  • Obstgehölze düngen
  • Erdbeeren pflanzen
  • Rhododendron wässern, mulchen – verhindert das Verdunsten des Wassers.
  • Rhododendronrückschnitt nach der Blüte – gut für Knospenbildung für das nächste Jahr